Sandra Andrés
Freie Journalistin und Autorin

Über Mich

Ich wurde 1979 in Wels, Oberösterreich geboren. Ich wuchs in der Kleinstadt Marchtrenk auf und wanderte mit 26 nach Spanien aus. Erst wollte ich nur dort studieren, doch schon als ich den ersten Schritt an Land tat, wusste ich, dass ich mein neues Zuhause gefunden hatte. Fast zehn Jahre lebte ich in Andalusien, unterrichtete an verschiedenen Schulen Sprachen und Musik. Nun hat uns eine berufliche Veränderung nach Baden-Württemberg verschlagen. Hier lebe ich seit Mai 2016 mit meinem Mann Daniel und meinen Hunden Samy und Rocky.

Meine Freunde beschreiben mich als ehrlich, spontan, vertrauenswürdig und ausgeglichen, zielstrebig und konsequent, tolerant und weltoffen. Eine Weltverbesserin mit großer Neugier auf das Leben. Ich kann mich gut auf neue Situationen einstellen und ändere die, die mir nicht passen. 

Ich schreibe, seit ich mich erinnern kann. Meinen ersten Roman beendete ich mit zwölf Jahren. Mein erstes (auf deutsch, spanisch und englisch) veröffentliches Buch "Unvorhergesehen" ("Desintencionado", "Unintended") ist eine Sammlung von Kurzgeschichten und erschien im November 2015. 

Im März 2017 habe ich beschlossen, meine Leidenschaft endlich zum Beruf zu machen und widme mich seitdem ausschließlich dem Schreiben. Neben journalistischen Tätigkeiten arbeite ich derzeit an der Fertigstellung eines neuen Romans und schreibe an einem Fachbuch.